Kleiner Zauberkasten für Kids

Werbung

Ein besonders kleiner Zauberkasten ist dieser hier von Kosmos. Im Gegensatz zu den meisten anderen ist er nicht in einer größeren Box verpackt, sondern in einer kleinen kompakten Schachtel im Spieleformat .

Er eignet sich also prima zum Mitnehmen für unterwegs oder einfach mal zu Verwandten, um diese mit einer Zaubereinlage zu begeistern.

Verständlich, dass ein kleiner Zauberkasten inhaltlich nicht ganz so viel bieten kann, wie ein großer. Aber wir schauen es uns genau an:

Der Inhalt und die Zaubertricks

Positiv ist schon mal, dass ein Zauberstab enthalten ist, denn das ist für viele Kinder das wichtigste Utensil. Dann gibt es ein Seil, einen Würfel, eine gelbe Halbschale mit einem blauen Ring, magische Behälter und magische Karten.

Mit diesen Materialien lassen sich insgesamt 20 Zaubertricks durchführen, die in der bebilderten Anleitung genau erklärt werden. Geeignet ist das Set für Kinder ab 8 Jahren.

Kleiner Zauberkasten für zwischendurch

Die enthaltenen Tricks bieten eine gute erste Basis zum Zaubern lernen für Kinder. Als Abwechslung für zwischendurch oder unterwegs reicht das völlig aus.

Aber wer schon absehen kann, dass sich das Kind länger mit der Zauberei beschäftigen wird, der sollte sich unbedingt auch die Junior Edition aus der Kosmos-Reihe “Zauberschule Magic“* ansehen. Denn dort bekommt man derzeit (Stand 05.12.15) für nur ein paar Euro mehr ein Set mit Zaubermaterialien für 50 magische Tricks, was deutlich mehr Abwechslung bietet.