Die Suche nach einem spannenden Zauberkasten für Jugendliche ist eine Herausforderung. Wir haben hier schon zahlreiche gute Zauberkästen vorgestellt, jedoch sind diese vom Schwierigkeitsgrad eher für jüngere Kinder gedacht.

Damit die Zauberei für Heranwachsende im Jugendalter spannend bleibt, müssen anspruchsvollere Zaubertricks her! Mit einem Kinderzauberkasten kann man da nicht mehr punkten.

Ein paar gute Optionen für Jugendliche gibt es aber doch. Einige davon wollen wir hier zeigen:

Zauberkasten für Jugendliche – Interessante Modelle

Es gibt professionelle Zauberkünstler, die Zauberkästen für ältere Kinder bzw. Erwachsene zusammengestellt haben und als Sets zum Kauf anbieten.

Preis Zauberkasten für JugendlicheDiese Zauberkästen sind etwas teurer als die Modelle für Kinder, da die Zauberutensilien hochwertiger und komplexer sind. Aber wenn wirklich Interesse seitens des Jugendlichen besteht, lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall. Denn Zaubern ist ein Hobby, das die Entwicklung fördert und das Selbstvertrauen stärkt.

Hier einige geeignete Zauberkästen für Jugendliche:

  • Einen Zauberkoffer ab 14 Jahren mit Karten-, Münz- und Seiltricks und vielem mehr gibt es hier bei zauberkoffer.com. Die Tricks und Techniken werden auf einer beiliegenden DVD erkärt. Preis 69,- Euro (Stand 25.01.16). Auch eine Pro Version für Fortgeschrittene ist dort erhältlich.
  • Bei der schweizer Seite Zauberbox.ch werden verschiedene Zauberkofer für Erwachsene und Kinder angeboten. Die Preise betragen zwischen 66 CHF – 77 CHF (Stand 25.01.16).
  • Ein weiterer Zauberkasten für Jugendliche ab 12 Jahren mit guten Kundenbewertungen ist der von Alexander Krist*, der hier bei Amazon erhältlich ist. Es handelt sich dabei um eine Premium Edition zu der auch eine Lern-DVD sowie Zugangsdaten für Onlinevideos gehören:

 

Zaubertricks für Jugendliche

Jugendliche lassen sich kaum mehr mit den üblichen Kinderzaubertricks beeindrucken. Sie interessieren sich für komplexere Tricks, die eine Herausforderung darstellen und gleichzeitig cool sind. Dazu zählen vor allem Kartentricks und Tricks mit Münzen.

Eine gute Option ist es, solche Zaubertricks einzeln zu kaufen und so ein Arsenal zusammenstellen, das den Vorstellungen des Jugendlichen entspricht. Dieses lässt sich dann nach belieben erweitern.

Einen Grundstock kann ein Set wie dieses bilden. Es enthält 33 Kartentricks für Erwachsene, die auch schon von Jugendlichen ab etwa 12 Jahren erlernt werden können.

Ob eine Sammlung aus einzelnen Tricks oder ein gesamter Zauberkasten für Jugendliche, es gibt für jeden Geschack das Passende. Allgemeine Hinweise zum Kauf eines Zauberkastens haben wir hier zusammengestellt.